Wissenswertes - Elektro- und Elektronikaltgeräte
Elektro- und Elektronikaltgeräte

Zu den Elektro- und Elektronikaltgeräten ...
... zählen Haushaltsgroßgeräte, Haushaltskleingeräte, IT- und Telekommunikationsgeräte, Geräte der Haushaltselektronik, Beleuchtungskörper, elektrische und elektronische Werkzeuge, Spielzeug sowie Sport- und Freizeitgeräte, medizinische Geräte, Überwachungs- und Kontrollinstrumente und automatische Ausgabegeräte.

Abholung
Im Rahmen der Sperrmüllentsorgung können Elektro- und Elektronikaltgeräte sowie Elektronikschrott gesondert bereitgestellt werden.
Hinweis! Die Bereitstellung hat so zu erfolgen, dass insbesondere an Kühlgeräten der Kühlmittelkreislauf nicht beschädigt oder zerstört wird.
Bitte verwenden Sie die Doppelkarten (Abrufkarten) zur Anmeldung der Abholung Ihrer Elektro- und Elektronikaltgeräte oder bestellen Sie Ihren Termin zur Sperrmüllentsorgung  hier online. Innerhalb von maximal 5 Wochen nach Eingang der Doppelkarte oder der Eingangs-Mail beim Salzlandkreis werden die Elektro- und Elektronikaltgeräte abgeholt. Der Tag der Abholung wird dem Abfallbesitzer bis spätestens 3 Werktage vor dem Abholtermin mitgeteilt.

Selbstanlieferung
Elektro- und Elektronikaltgeräte sowie Elektronikschrott können an den Wertstoffhöfen des Salzlandkreises kostenlos abgeben werden.


Verbot! Eine Abfallbehandlung an den zur Entsorgung bereitgestellten Geräten, in Form der Entnahme von Bauteilen oder der Zerstörung von Geräteteilen (z. B. Bildröhren) ist verboten.

Bestellung Termin Sperrmüllentsorgung


Seite zurück Zurück